Rollan de By

Rollan de By

Rollan de By

Mit dem Kauf von 2 ha seinerzeit eher unbedeutender Rebfläche beginnt die Neuzeit auf Château Rollan de By.

Direkt nach seiner Ankunft beginnt der Besitzer Jean, im Weinberg gravierende Änderungen vorzunehmen. Im Laufe der Jahre erwirbt Jean Guyon weitere Rebflächen und mit Haut-Condissas, Tour Seran und La Clare drei weitere Weingüter. Die bewirtschafteten Flächen zählen heute über 90 ha.

Domaine Rollan de By wird zur ersten Garde der neuen/jungen bürgerlichen Gewächse gezählt und hat in der kurzen Zeit seines Bestehens schon viel auf sich aufmerksam gemacht. Jean Guyon’s Rezept ist ungewöhnlich und einfach zugleich: Ausnahmslos junge, hochmotivierte Meister ihres Faches mit klarer Anordnung zur Qualität und dem nötigen Freiraum an den entscheidenden Stellen, ein hoher Merlotanteil und ein italienischer Önologe (Ricardo Cottarella) stehen Pate für einen echtes Ausnahme Gewächs!

Der Erfolg gibt Ihm Recht.

Die Weine bestechen mit einer sehr reintönigen Frucht, wie Sie nur von perfekt ausgereiftem Traubenmaterial stammen kann. Für bürgerliche Gewächse sehr finessenreiche und geschliffene Weine – das Ergebnis von rigoroser Weinbergsarbeit und strenger Selektion bei Ernte und Annahme der Trauben.