AR Lenoble

AR Lenoble

Das Haus AR Lenoble wird nunmehr in der vierten Generation von den Geschwistern Anne und Antoine Malassagne geführt. Kurz nach dem ersten Weltkrieg gegründet, steht bald das hundertjährige Jubiläum an. Zu feiern ist ein Haus mit Weinbergen in Chouilly und Bisseuil aber auch mit einigen Flächen in Damery. Zusammen genommen 18 ha, ergibt dies eine Jahresproduktion von etwa 350.000 Flaschen. Alle Champagner bleiben wenigstens zweieinhalb Jahre auf der Hefe, die Reserveweine werden in Barriques aufbewahrt.

Die Champagner sind kaftvoll, konzentriert, füllig und cremig. Trotz niedriger Dosage sind sie von Länge und Nachhaltigkeit geprägt. Sie eignen sich nicht nur als Aperitivweine sondern sie sind auch Ideale Speisebegleiter.

Da Haus AR Lenoble hat sich dem Terra Vitis Label angeschlossen. Dort vereinigen sich Winzer, die im Bereich der Nachhaltigen Weinkultur Trauben von hoher Qualität produzieren um die Umwelt und das menschliche Wohlbefinden zu schützen.