Château de Lascaux – Pic Saint Loup

Château de Lascaux – Pic Saint Loup

In den Ausläufern der Cevenne,  inzwischen Schluchten und Hochebenen, präsentieren sich eines der renommiertesten Weingüter des Pic Saint Loups im Languedoc: Château de Lascaux und Domaine Cavalier.  Jean-Benoît Cavalière ist nicht nur der Besitzer der beiden BIO- Weingüter in der Ortschaft Vacquières sondern auch der Inbegriff für den Erfolg der Appellation. Über Jahre hinweg war er sogar als Präsident des Côteaux du Languedoc tätig. Die Weinbergsarbeit wird seit Generationen von der Familie Cavalier mit einem hohen Respekt und Wissen ausgeführt. Eine nachhaltige Landwirtschaft und den damit verbunden Entschluss biologischen Weinbau zu betreiben verstärkte den Charakter des Winzers.

Auch wenn nur wenige Kilometer vom Meer entfernt, herrscht in den Weinbergen ein ganz eigenes Mikroklima: Die Tagestemperatur ähnlich wie an der Küste, in der Nacht kühlt es jedoch deutlich mehr ab. Lange Reifeperioden, der Schutz der Reben durch Eichen- und Pinienbäume vor kalten Winden sowie steinige Böden lassen Weine mit Struktur und Finesse entstehen.